Hauptnavigation

Unterbringung und Verpflegung

Neben einer guten Ausbildung ist es uns wichtig, dass sich unsere Gäste wohlfühlen.

Gästehaus GästehausQuelle: THW

Der Schulstandort Hoya verfügt über ein Gästehaus mit 28 Einzelzimmern, 51 Doppelzimmern und insgesamt 130 Betten.

Als Lehrgangsteilnehmende erhalten Sie während der Lehrgangsdauer unentgeltliche amtliche Unterkunft im Gästehaus der Schule oder bei voller Belegung in einem guten nahegelegenen Hotel. Familienangehörige, die nicht Lehrgangsteilnehmende sind, können in der Regel nicht während des Lehrganges in der Schule übernachten. Gern kann in diesen Fällen aber ein Hotelzimmer vermittelt werden.

Während Ihres Aufenthaltes erhalten Sie Vollverpflegung. Am Abreisetag haben Sie die Möglichkeit, sich nach dem Frühstück ein Lunchpaket zusammenzustellen.

Bei 14-tägigen Lehrgängen erhalten Sie bei Übernachtung in Hoya am zwischenliegenden Wochenende keine Verpflegung, es sei denn, Sie werden im Rahmen einer Wochenendveranstaltung unentgeltlich mitverpflegt. Erhalten Sie bei Übernachtung in Hoya am Wochenende keine Mahlzeiten, wird Ihnen für die Selbstverpflegung zusammen mit den Reisekosten ein Tagegeld nach den Bestimmungen des Bundesreisekostengesetzes (z.Zt. 24 EUR/Tag) ausgezahlt.

Navigation und Service