Hauptnavigation

Bootsführer Anpassung THW

Stand: 01/17

Vollständige Bezeichnung

Bootsführer Anpassung THW

Modul

Spez 50

Teilnehmer

- angehende THW Bootsführer mit anderweitig erworbenem Bootsführerschein / Berechtigungsschein

Ausbildungsvoraussetzungen

- Anderweitig erworbener Bootsführerschein / Berechtigungsschein ausgestellt vor dem Besuch des Lehrganges Grundlagen Bootsführer (Spez 51)
- Einsatzbefähigung (abgeschlossene Grundausbildung)
- 18. Lebensjahr vollendet
- Erfolgreicher Abschluss Grundlagen Bootsführer Spez 51
- Abgeschlossene Ausbildung für Bootsführeranwärter am Standort (8 Std)
- Seh- und Hörtest für Bootsführer nach DIN 58220

Zu dem Lehrgang sind mitzubringen

- Anderweitig erworbener gültiger Bootsführerschein / Berechtigungsschein im Original
- Lichtbild in der Größe 38 x 45 mm, das den Bewerber ohne Kopfbedeckung im Halbprofil erkennen lässt.
- Nachweis der Tauglichkeit durch Vorlage eines ärztlichen Zeugnis über die körperliche und geistige Tauglichkeit unter Benutzung des Formulars Anlage 3 der DurchführungsRL SpbootFüV-See (nicht älter als 12 Monate)
- Bewerber, deren Bootsführerschein nicht älter als 12 Monate ist, benötigen kein erneutes ärztliches Zeugnis.
- Gültigen amtlichen Kraftfahrzeug- Führerscheine oder ein bei der Gemeinde beantragtes Führungszeugnis zur Vorlage bei einer Behörde (nicht älter als 6 Monate) nach den Vorschriften BZRG (Bundeszentralregistergesetz).

Lehrgang führt direkt zu Qualifikation, Berechtigung

THW Bootsführer des Katastrophenschutzes je nach Fahrtgebiet Binnen und/oder See

Kurzdarstellung der Lehrgangsinhalte

Theoretische Ausbildung:
- Sicherheitsbestimmungen beim Führen von Wasserfahrzeugen des THWs
- Bootsbedienung / Bootsführung
- Motorentechnik der Außenbordmotore gemäß STAN FGr W

Hinweis

In der anderweitig erworbenen Befähigung wurden gem. Durchführungsrichtlinien DMYV / DSV in der theoretischen Ausbildung das Verkehrsrecht, und in der praktischen Ausbildung die Fahrmanöver An- und Ablegen, Mensch über Bord, Leinenverbindungen bereits ausgebildet.

Praktische Ausbildung

Der STAN mäßige Auftrag für die THW- Bootsführer erfordert für das Führen von Wasserfahrzeugen unter erschwerten Bedingungen eine erweiterte Ausbildung wie z.B.:
- Verhalten und Fahren in Gefahrenbereichen unter- und oberhalb von Wehren, Brücken und dgl.
- Verhalten und Fahren bei erhöhten Strömungsgeschwindigkeiten durch z.B. Hochwasser
- Verhalten und Fahren bei allen Wetterbedingungen z.B. unsichtiges Wetter, Eisgang
- Verhalten und Fahren in überschwemmten Gebieten durch z.B. Hochwasser
- Verhalten und Fahren bei kritischen Wasserständen, Untiefen, Wirbelbildungen
- Schleppen von Havaristen und Gegenständen
- An- und Ablegen an in Fahrt befindlichen Wasserfahrzeugen
- Anlegen an unbekannten Ufern (behelfsmäßige Anlegestellen)
- Ausbildung am Außenbordmotor gemäß STAN FGr W

Fachliche Fähigkeiten

Im Theorieteil erhalten die TN Kenntnisse über die Richtlinien und Vorschriften für die Führung eines THW Dienstfahrzeuges

Im Praxisanteil werden den TN Kenntnisse im Umgang mit den STAN Wasserfahrzeugen vermittelt..

Methodische Fähigkeiten

Die TN üben im theoretischen und praktischen Teil in Kleingruppen und in Einzelarbeit selbstständig das erlernte Fachwissen umzusetzen.

Soziale und personale Fähigkeiten

Im Rahmen des Lehrganges wird in Kleingruppen und bei Arbeitsaufgaben die Teamfähigkeit gefördert.

Folgende Kurse finden in Kürze zu diesem Lehrgangsblock statt.

Lehrgangsplaner
Nr. Beginn Ende Anreisedatum Meldefrist
H 242/18 10.09.18, 08:00 Uhr 14.09.18, 05:00 Uhr 09.09.18, 09:00 Uhr 30.07.18

Zusatzinformationen

Systematik der Führungslehrgänge

Ziel der Überarbeitung ist es u.a. die Attraktivität und Qualität der schulischen Aus- und Fortbildung weiter zu erhöhen und damit das Handeln der THW-Führungskräfte im Einsatz und im Dienst. mehr : Systematik der Führungslehrgänge …

Lehrgangsangebot der AKNZ Ahrweiler

Das Lehrgangsangebot der AKNZ beinhaltet viele Lehrgänge, in denen umfangreiches Wissen zur Erfüllung Ihrer Aufgaben im THW vermittelt wird. mehr : Lehrgangsangebot der AKNZ Ahrweiler …

Navigation und Service