Hauptnavigation

UF der FGr Wasserschaden/Pumpen

Stand: 02/2017

Vollständige Bezeichnung

Unterführer der FGr Wasserschaden/Pumpen

Modul

FüUF 07b

Teilnehmer

Helfer/-innen, die als Unterführer in der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen vorgesehen sind

Ausbildungsvoraussetzungen

- FüS / Führungsteil FGr I-TW-WP (FüUF 20)
oder
- FüS / Führungsteil FGr W/P (FüUF 7a)
oder
- Grundlagen Führung (FüUF 26)
oder
- Basisausbildung Führungskräfte, AL

DB - Fahrklasseneinstufung

2. Klasse

Inhalt

Aufgaben der FGr W/P
Einsatzgrundsätze
Einsatztaktik der FGr W/P
Zusammenarbeit mit anderen Fachgruppen
Planungsgrundlagen für die Instandhaltung, Schadensbehebung, Erneuerung von Abwasserentsorgungsanlagen und -einrichtungen
- Reparatur vorhandener zerstörter Abwasserentsorgungsanlagen
Planungsgrundlagen für die Wasserförderung mittels Pumpen
Übungsmäßiger Einsatz als Unterführer
- beim Einsatz von Pumpen
- bei der Instandsetzung einer zerstörten Abwasserentsorgungseinrichtung (Kanal
- unter Berücksichtigung des Führungsvorganges
- Erkunden und Beurteilen der Schadenlage
- Planen und festlegen der Arbeitsabläufe
- Logistische Vorbereitung
- Instandsetzen von Anlagen
- Einsatz von Pumpen
Vorbeugende Maßnahmen zur Gewährung der Sicherheit an der Einsatzstelle

Folgende Kurse finden in Kürze zu diesem Lehrgangsblock statt.

Lehrgangsplaner
Nr. Beginn Ende Anreisedatum Meldefrist
H 207/18 06.08.18, 08:00 Uhr 10.08.18, 10:30 Uhr 05.08.18, 09:00 Uhr 25.06.18

Zusatzinformationen

Systematik der Führungslehrgänge

Ziel der Überarbeitung ist es u.a. die Attraktivität und Qualität der schulischen Aus- und Fortbildung weiter zu erhöhen und damit das Handeln der THW-Führungskräfte im Einsatz und im Dienst. mehr : Systematik der Führungslehrgänge …

Lehrgangsangebot der AKNZ Ahrweiler

Das Lehrgangsangebot der AKNZ beinhaltet viele Lehrgänge, in denen umfangreiches Wissen zur Erfüllung Ihrer Aufgaben im THW vermittelt wird. mehr : Lehrgangsangebot der AKNZ Ahrweiler …

Navigation und Service