Hauptnavigation

Sprengen III für Sprengberechtigte Pyrot

Stand: 05/15

Vollständige Bezeichnung

Sprengen III für Sprengberechtigte, Pyrotechnik

Modul

Spez 40

Teilnahme

- Erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang Sprengen I für Sprengberechtigten-Anwärter (Spez 38a)
- THW-Berechtigungsschein nicht älter als fünf Jahre (gültiger THW-Berechtigungsschein)
- Mindestalter 21 Jahre
- Zuverlässigkeit gemäß §§ 8, 8 a bis c des Sprengstoffgesetzes

DB-Fahrkarteneinstufung

2. Klasse

Lehrgang führt direkt zu Qualifikation, Berechtigung

Nach erfolgreicher Teilnahme:
- THW-Berechtigungsschein zur pyrotechnischen Schadensdarstellung
- Verlängerung des THW-Berechtigungsscheins zum Umgang mit explosionsgefährlichen Stoffen

Kurzdarstellung der Lehrgangsinhalte

Die Teilnehmenden (TN) sollen eigenständig Schadensdarstellungen unter Einsatz pyrotechnischer Mittel planen und sicher durchführen können.
Sie sind in der Lage, die Wirkung d

Folgende Kurse finden in Kürze zu diesem Lehrgangsblock statt.

Lehrgangsplaner
Nr. Beginn Ende Anreisedatum Meldefrist
N 122/17 09.10.17, 07:45 Uhr 13.10.17, 10:30 Uhr 08.10.17, 09:00 Uhr 28.08.17

Zusatzinformationen

Systematik der Führungslehrgänge

Ziel der Überarbeitung ist es u.a. die Attraktivität und Qualität der schulischen Aus- und Fortbildung weiter zu erhöhen und damit das Handeln der THW-Führungskräfte im Einsatz und im Dienst. mehr : Systematik der Führungslehrgänge …

Lehrgangsangebot der AKNZ Ahrweiler

Das Lehrgangsangebot der AKNZ beinhaltet viele Lehrgänge, in denen umfangreiches Wissen zur Erfüllung Ihrer Aufgaben im THW vermittelt wird. mehr : Lehrgangsangebot der AKNZ Ahrweiler …

Navigation und Service