Hauptnavigation

Befähigte Person Logistik

Stand: 05/17

Vollständige Bezeichnung

Befähigte Person Logistik

Modul

Spez 65

Teilnehmer

Helfer/-innen der Fachgruppe Logistik, die als Befähigte Person eingesetzt werden sollen.

DB - Fahrklasseneinstufung

2. Klasse

Ausbildungsvoraussetzungen

- Abgeschlossene Grundausbildung im THW
- Abgeschlossene Fachausbildung
- Abgeschlossene metallhandwerkliche Berufsausbildung
- Zeitnahe berufliche Tätigkeit im Bereich der zu prüfenden Arbeitsmittel
- mehrjährige Mitarbeit im THW und ausreichende Erfahrung im Umgang mit den zu prüfenden Geräten

Lehrgang führt direkt zu Qualifikation

Befähigte Person Logistik im THW
Befähigte Person nach DGUV Vorschrift 55 (Winden-, Hub-, und Zuggeräte)
Befähigte Person nach DGUV Regel 100-500 Kapitel 2.8

Die Bestellung zur Wahrnehmung der Funktion erfolgt für hauptamtl. MA durch das Referat Z1 in der THW Leitung. Dazu ist die Übersendung der Urkunde auf dem Dienstweg notwendig.

Inhalt

Gesetzliche Grundlagen
- Nationale und europäische Vorschriften
- DGUV, BetrSichV, 9.ProdSV
- Unfallkassen und deren Aufgaben
- Verantwortung der Befähigten Person
- Übersicht über die zu prüfenden Gerätegruppen
- Dokumentation der Prüfung
Allgemeine Materialkunde
Aufbau, Prüfverfahren und typische Mängel zur Beurteilung der Ablegereife
- Naturfaserseilen
- Chemiefaserseilen
- Rundschlingen und Hebebänder
- Zurrgurte
- Drahtseile
- Drahtseilzügen
- Ketten
- Kettenzüge
- Zurrketten
- Schäkel, Umlenkrollen und Kloben
Praktische Übungen zur Fertigung von Anschlagketten nach DIN 818-4

Lehrgang basiert auf (StAN, Auslandsdatenbank, rechtliche Vorgaben etc.)

StAN 09-01

Der Lehrgang endet mit einer Prüfung.

Fachliche Fähigkeiten

Die Teilnehmenden sollen auf der Grundlage der Berufsausbildung und der zeitna-hen Tätigkeit im THW die Kenntnisse über den Aufbau, die Prüfverfahren und typi-sche Mängel zur Beurteilung der Ablegereife von folgenden StAN-Geräten erwer-ben:
- Naturfaserseile
- Chemiefaserseile
- Rundschlingen und Hebebänder
- Zurrgurte
- Drahtseile
- Drahtseilzüge
- Ketten
- Kettenzüge
- Zurrketten
- Schäkel, Umlenkrollen und Kloben
Zudem soll er Anschlagketten nach DIN 818-4 instand setzen können.

Soziale und personale Fähigkeiten

Arbeiten im Team

Folgende Kurse finden in Kürze zu diesem Lehrgangsblock statt.

Lehrgangsplaner
Nr. Beginn Ende Anreisedatum Meldefrist
H 150/18 11.06.18, 08:00 Uhr 15.06.18, 10:30 Uhr 10.06.18, 09:00 Uhr 30.04.18
H 169/18 02.07.18, 08:00 Uhr 06.07.18, 10:30 Uhr 01.07.18, 09:00 Uhr 21.05.18
H 217/18 13.08.18, 08:00 Uhr 17.08.18, 10:30 Uhr 12.08.18, 09:00 Uhr 02.07.18
H 241/18 10.09.18, 08:00 Uhr 14.09.18, 10:30 Uhr 09.09.18, 09:00 Uhr 30.07.18
H 280/18 22.10.18, 08:00 Uhr 26.10.18, 10:30 Uhr 21.10.18, 09:00 Uhr 10.09.18
H 309/18 19.11.18, 08:00 Uhr 23.11.18, 10:30 Uhr 18.11.18, 09:00 Uhr 08.10.18
H 328a/18 03.12.18, 08:00 Uhr 07.12.18, 10:30 Uhr 02.12.18, 09:00 Uhr 22.10.18

Zusatzinformationen

Systematik der Führungslehrgänge

Ziel der Überarbeitung ist es u.a. die Attraktivität und Qualität der schulischen Aus- und Fortbildung weiter zu erhöhen und damit das Handeln der THW-Führungskräfte im Einsatz und im Dienst. mehr : Systematik der Führungslehrgänge …

Lehrgangsangebot der AKNZ Ahrweiler

Das Lehrgangsangebot der AKNZ beinhaltet viele Lehrgänge, in denen umfangreiches Wissen zur Erfüllung Ihrer Aufgaben im THW vermittelt wird. mehr : Lehrgangsangebot der AKNZ Ahrweiler …

Navigation und Service